Formenleere

By , 27/02/2015 08:29

Religionspädagogisches im Tisch-Hufeisen ist anscheinend so etwas von daneben, dass es sich gewaschen hat. Jedenfalls wird in den Vikariatskursen wieder und wieder der Stuhlkreis propagiert.

Na – dann halt:

Stuhlkreis ohne

Das Bild zeigt aber auch: Ich bin noch nicht so weit. Einen happigen Verstoss gegen methodisch-didaktische Konventionen im Kirchenland gestatte ich mir weiterhin. Haben Sie’s erkannt?

Lösung: ¡ǝʇʇıɯ ǝʇǝʇlɐʇsǝƃ ǝıp ʇlɥǝɟ ɐp

2 Responses to “Formenleere”

  1. Und ich dachte es liegt am roten Buch unter den stapelbaren Stühlen, das zwar ein typogaphisches Wunderwerk ist, aber heutigen Teenies nicht zugetraut werden soll.

    • Reto Studer says:

      Lieber Giorgio

      Es freut mich (auch wenn es mich nicht natürlich erstaunt), dass Dir das rote Buch aufgefallen ist. Du hast recht: Von dessen Verwendung im Konf-Unterricht wird tatsächlich immer wieder einmal abgeraten. Wie ich Dir aber kürzlich schon im Bus sagte: Auch das ist mir egal!

      Herzliche Grüsse,
      Reto (der ahnt, dass er damit bei Dir einen Stein im Brett hat)

Leave a Reply to Reto Studer

Panorama Theme by Themocracy