Richtungswechsel

By , 18/02/2013 08:10

Dieser Wegweiser steht direkt neben der Bushaltestelle, an der ich aussteigen musste, wenn ich meine liebe Praktikumsleiterin, notabene: die denkbar beste aller Praktikumsleiterinnen, im vergangenen halben Jahr für Besprechungen und den informellen Austausch besuchte:

Links oder rechts

Nach dem (fast) unilosen Praxissemester beginnt heute wieder das Studium – an der Fakultät.

Auch wenn mir die Tätigkeiten “links” sehr viel Freude gemacht und Befriedigung gegeben haben: Nun geht es also wieder nach “rechts” – mit viel frischem Schwung und der ermutigenden Erkenntnis, dass “das mit dem Pfarramt” machbar ist.

2 Responses to “Richtungswechsel”

  1. Schaerli says:

    Lieber Reto, das wird sicher gut mit deinem Pfarramt. Ich stehe auch gerade vor der Herausforderung, für zwei Schulhäuser der Heilpädago zu sein. Ich versuche es, tue mein Bestes, höre zu und kommuniziere. So habe ich noch bei jeder Arbeitsanstellung positive Erfahrungen gemacht.
    Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg in deinem Beruf.
    Liebe Grüsse
    Urban

    • Reto Studer says:

      Lieber Urban

      Vielen Dank für Deine lieben Worte. Auch ich wünsche Dir bei all Deinen künftigen Unternehmungen, wo und in welcher Konstellation auch immer, viel Freude und Erfolg.

      Herzliche Grüsse, und bis spätestens am Abschlussfest für die 3.-Sek-Schüler!,
      Reto

Leave a Reply to Reto Studer

Panorama Theme by Themocracy