Stammbäumiges

By , 08/12/2012 09:51

Die Welt ist klein. Und das nicht nur, weil sie sich in der Kälte nach drinnen verzieht oder gegen Weihnachten noch näherrückt. Nein:

Am Silvester des vergangenen Jahres sandte mir ein mir bis dahin unbekannter Herr, der hier still mitliest, eine sehr schöne Rückmeldung auf mein Blögli und wünschte mir ein gutes neues Jahr. Darüber freute ich mich sehr, und das habe ich einige Zeit darauf bereits einmal kurz vermeldet.

Am vorgestrigen Samichlaus-Tag nun schrieb mir ebendieser Herr wieder. Er habe gerade die Cousine seiner Mutter im Altersheim besucht und dabei mit ihr auch über ihren Nachwuchs und in diesem Zusammenhang auch über dessen Nachwuchs gesprochen – was dieser denn so treibe? “Jaaa, der Reto studiert Theologie…” Der Herr stutzt, fragt weiter (“Reto wie-noch?”) und erfährt: Die von ihm besuchte Cousine seiner Mutter ist – meine Grossmutter.

Ist dieses Internetz-Dingsbums nicht eine herrliche Sache?

Ich google jetzt erst einmal nach der korrekten Bezeichnung unseres Verwandtschaftsverhältnisses…

Leave a Reply

Panorama Theme by Themocracy